Die letzten Punkte gesammelt

klick mich an

Mit Sven Horn und Markus Kanwischer reisten nochmals 2 Spieler unserer 1. Herrenmannschaft am 20. September zum LK – Turnier nach Berlin/Tiergarten, um hier die letzten Ranglistenpunkte zu sammeln.
Nachdem man am Anfang noch zufrieden sein konnte, dass bei ständig einsetzenden Regen überhaupt gespielt werden konnte, zeigte sich zum Ende des Turniertages sogar kurzzeitig die Sonne. Während es für Markus Kanwischer in seinen beiden Spielen nichts zu holen gab, er verlor jeweils in 2 Sätzen, konnte Sven Horn noch mal richtig Gas geben. Beide Spiele gingen an den Brandenburger, der besonders im 2. Spiel viel zu tun hatte. Gegen den Aufschlagsspezialisten aus Berlin galt es zunächst in die Ballwechsel zu kommen. Zwar folgten hier auf einer Serie von Assen auch immer wieder Doppelfehler, letztendlich benötigte Horn aber auch viel Geduld und auch etwas Glück, um den ersten Satz mit 6:4 für sich zu entscheiden. Damit war der Widerstand gebrochen und auch der 2. Satz ging mit 6:1 an ihn.
Schade nur, und hier wird wieder der Schwachpunkt des LK-System deutlich, dass beide Siege von Horn nicht viel Wert waren, da sie ebenfalls gegen Spieler der Leistungsklasse 13 erzielt wurden. Horn benötigte aber um selber eine 12 zu werden, einen Sieg gegen eben solch einen Spieler.

Anzeige