3 BSRK´ler beim Brandenburger Tennisturnier

klick mich an

Am letzten Septemberwochende fand am Turnerheim, auf der Tennisanlage BSC TC Süd 05 das Brandenburger Tennisturnier statt.
Steffanie Schendel, Matthias Drese und Gerrit Dlugaiczyk waren mit auf der Titeljagd.
M. Drese konnte sich bei diesem Turnier leider nicht behaupten. Mit Trainingsrückstand und neuem Werkzeug (Schläger) konnte er sich nooch nicht so recht anfreunden. Somit schied er schon in der ersten Runde gegen seinen Vereinskameraden G. Dlugaiczyk mit 5:7/2:6 aus.
Bei den Damen spielte S. Schendel gegen alle anderen Teilnehmerinnen. Viele lange und zehe Ballwechsel forderten Schendel in den Matches eine Menge ab. Sie machte auch unerklärliche viele ungewohnte und unerzwungene Fehler und damit konnte sich Steffie nur den undankbaren 4. Platz, leider, sichern.
Bei den Herren wurden, wie im diesen Jahr immer deutlicher spürbar, die Konkurrenzen auf Grund mangelnder Betwiligung zusammen gelegt. G. Dlugaiczyk erreichte das Halbfinale. Falk Rodig (TC Eberswalde) konnte ihn, mit viel Mühe im 2. Satz, stoppen 6:0/7:5. Wie sooft fand Gerrit leider zu spät ins Spiel und die erhoffte Überraschung blieb aus. Beim Spiel um Platz 3, noch angefressen über die vergebenen Halbfinalchancen, kam Dlugaiczyk nicht über ein 2:6/2:6 hinaus und somit blieb ihm ebenfalls nur der vierte Platz übrig.
Somit blieb als BSRK Endresultat, zwei vierte Plätze von 3 gestarteten Teilnehmern.

Anzeige