1. Doppel-Cup geht an Krause/Brüssow

klick mich an

Ein neues Doppelformat wurde am Samstag (13. Juli) am Grillendamm ausprobiert. Und es kam gut an! Anders als sonst, wo sich feste Doppelpaare melden, hat sich jeder Spieler einzeln angemeldet. Vor dem ersten Ballwechsel wurden die Partner zugelost. Jeweils ein vermeintlich starker- mit einem vermeintlich schwächeren Spieler.

Die einzelnen Matches waren dementsprechend ausgeglichen. Und so gab es auch im Finale einen harten Kampf, zumindest was den zweiten Satz anging. Nach einem verschlafenem 1. Satz, konnte sich das Duo Sven Horn und Katlen Huhn noch in das Match hineinkämpfen. Satz 1 ging an Christian Krause und Hans-Jürgen Brüssow mit 6:1. In Satz 2 hieß es Tiebreak, nachdem zuvor mehrere Möglichkeiten auf beiden Seiten nicht genutzt wurden und sogar Matchbälle abgewehrt wurden. Den 6. Matchball konnten Krause/Brüssow letztendlich nutzen und somit die Turnierpremiere für sich entscheiden. Auf Platz 2 landeten somit Horn/Huhn und auf Platz 3 das Duo Andreas Wolf / Thomas Klinke, die im Spiel um Platz 3 gegen Christin Kümpfel und Pepe Klinke die Oberhand behielten.

Ein paar Impressionen vom Turnier gibt es in unserer Bildergalerie.

Anzeige