Spannende Spiele in Magdeburg

klick mich an

Am letzten Wochenende fuhr Gerrit Dlugaiczyk zum Leistungsklassen Turnier des 1.TC Magdeburg. Eigentlich wollten Christian Kümpfel und Gerrit nach Berlin um dort ein LK Turnier zu bestreiten. Aber auf Grund der geringen Teilnehmerzulassungen standen beide lediglich auf der Warteliste. Somit entschied sich kurzum Christian anderen diversen Freizeitaktivitäten nach zu gehen und Gerrit, noch auf LK 12 Punkte Jagd, entschied sich seinen Horizont zu erweitern und mal nach Sachsen Anhalt zu schauen.

Dort spielte der BSRKler nun gegen einen Magdeburger (LK 22) und gewann den ersten Satz sehr einfach und schnell mit 6:0. Im zweiten Satz kam der Gegner immer besser ins Spiel, machte Druck und auch direkte Punkte. Dlugaiczyk konnte aber gegen halten und holte sich den zweiten Satz mit 6:4.

Im zweiten Match wartete nun ein erhoffter LK12er. Der aber auf Grund seines nicht Antretens disqualifiziert wurde. Somit trat, quasi als Ersatz, ebenfalls ein Magdeburger (LK8) auf die Bühne. Hier konnten sich beide Akteure lange und hart umkämpfte Ballwechsel liefern. Dlugaiczyk schnupperte immer an einem Sieg. Oft ging es kaum knapper in den einzelnen Spielen zu, Einstand, Vorteil, wieder Einstand. 1:1, 3:3, 4:4 usw. Gerrit konnte oft mit seiner Vorhand Druck machen und punkten. Doch dem Magdeburger gelang je Satz immer das entscheidene Break und somit der unerwartete enge Sieg nach zweieinhalb Stunden mit 6:4/ 7:5.

Anzeige