Herren 65 steigen wieder auf!

klick mich an

Bereits am gestrigen Mittwoch konnten die Herren 65 feiern. Durch die knappe Niederlage von Gropiusstadt 2 war der Wiederaufstieg bereits perfekt. Heute stellte man aber klar, dass man dies auch ohne fremde Hilfe gepackt hätte. Wenn auch mit viel Mühe und am Ende etwas Glück, konnte man doch mit 3:3 und 9:8 Sätzen in Berlin Neukölln triumphieren.
Im Einzel blieb allein Peter Hemm ein Sieg vergönnt. Udo Rettinghaus, Kurt Ueberschär und Ulli Keller mussten jeweils im Matchtiebreak des 3. Satzes ihre Einzel abgeben. Doch im Doppel sollte unseren Männern das Glück wieder hold sein. Verloren beide Duos noch den ersten Satz, konnte man diesmal die Spiele noch umdrehen. Anders als im Einzel gewannen nun Rettinghaus/Ueberschär bzw. Hemm/Keller den Matchtiebreak des 3. Satzes. Aus einem 1:3 wurde somit ein 3:3, bei dem man sogar noch einen Satz mehr gewann.
Der Wiederaufstieg in die Verbandsliga wurde somit realisiert. Wir gratulieren unseren Herren 65 dazu recht herzlich!

Anzeige
amazon.de