BSRK`ler “trennen” sich

Am Wochenende den 23./24.08. fuhren wieder 3 Spieler der ersten Herrenmannschft zu einem LK-Turnier. Nur der einzige Unterschied diesmal – jeder war auf einer anderen Anlage.
Andreas Wolf, noch auf der Jagd nach LK Punkten, schlug in Berlin/ Tempelhof auf. Hier konnte er zwei Matches bestreiten und kam mit einer Niederlage und einem Sieg nach Hause. Die Mission LK 15-Erhalt war damit gesichert.
Sven Horn fuhr nach Berlin/ Steglitz. Hier gewann er gegen zwei “Jungsenioren”. Im ersten Match knapp in 2 Sätzen, konnte Horn im zweiten Match von der Aufgabe seines LK 11 Gegeners profitieren und könnte (bzw. wird sogar) somit im nächsten Jahr eine LK aufsteigen und in der LK 12 spielen.
Gerrit Dlugaiczyk war in Berlin/ Hermsdorf. Hier gab es kurz und knapp gesagt, zwei Spiele – zwei Niederlagen.

Anzeige
Fußball-Fanshop bei SportScheck