Aus im Halbfinale für Dlugaiczyk

klick mich an

An diesem Wochenende waren Gerrit Dlugaiczyk und Christian Kümpfel (Foto) auf den Tennisplätzen der Region unterwegs. Dabei ging es für Dlugaiczyk nach Wusterhausen, zum dortigen Traditionsturnier. Kümpfel reiste nach Berlin, zum LK-Turnier des BFC Alemannia in Reinickendorf.
Für Dlugaiczyk verlief der Samstag nach Plan. Als Nummer 2 der Setzliste im Feld der Leistungsklasse 11 bis 23, konnte er die beiden ersten Runden souverän für sich entscheiden. Gegen die beiden Wusterhausener-Kontrahenten gab er keinen Satz ab. So sollte es natürlich auch am Sonntag im Halbfinale weitergehen, schließlich konnte er das Turnier in den letzten Jahren 3 Mal gewinnen. Doch es kam anders. Gegen M. Plonczak (LK 14, ebenfalls TC Wusterhausen) gab es ein2:6 und 2:6. Und auch im kleinen Finale, gab es in diesem Jahr nichts zu holen.
Bei Christian Kümpfel gab es einen Sieg und eine Niederlage beim LK-Tagesturnier. Los ging es mit einem 1:6 und 4:6, wobei er in Satz 2 nach der Abwehr von Matchbällen nochmals zurückkam, aber am Ende das Spiel doch nicht mehr drehen konnte. Den ersehnten Erfolg gab es dann aber im Spiel danach, wo er sich mit 6:1 und 6:2 durchsetzen konnte.

Anzeige
Steuerberatung .