Junioren U18 mit Heimsieg

klick mich an

Wieder liegt ein sportliches Wochenende hinter uns: Punktspiel der 2. Herren und der Junioren U18, sowie ein LK-Turnier in Berlin.
Bei diesem LK-Turnier der Treptower Teufel waren mit Christian Krause und Andreas Wolf zwei Spieler der 1. Herren mit dabei. Los ging es bereits am Freitag, doch diesen ungewohnten Start verschliefen unsere beiden Spieler. Für Wolf war das Spiel seines erst 14-jährigen Gegner mindestens 2 Nummern zu schnell, so dass es lediglich zum Gewinn eines Aufschlagspiels reichen sollte. Christian Krause konnte sich nach dem Verlust des ersten Satzes noch steigern, verlor dann aber auch im ungeliebten Matchtiebreak. An Tag 2 lief es für beide Spieler nicht besser. Auch hier wurden beide Einzel verloren, wobei zumindest Krause beim 6:7 und 1:6 eine ansprechende Leistung zeigte.
Während bei den Punktspielen die 2. Herren ihr letztes Saisonspiel nun auch noch verloren, konnten die Junioren U18 im 2. Saisonspiel den ersten Sieg einfahren. Gast war der Nachwuchs der Turngemeinde Berlin, welche mit 5:1 besiegt wurde. Besonders erfreulich dabei: alle 4 Spieler konnten ihr Einzel gewinnen. Dies sollte genügend Selbstvertrauen für die beiden noch ausstehenden Spiele im September geben.

Anzeige