Gutes Abschneiden beim 54. Brandenburger Tennisturnier

klick mich an

Mit 4 Spielern aus der 1. Herrenmannschaft ging es zum 54. Brandenburger Tennisturnier beim TC BSC Süd 05. Alle 4 Herren spielten dabei im 2. Turnierfeld, der Leistungsklassen 11 bis 23. Als 5. hatte bei den Damen noch Stefanie Schendel gemeldet, doch diese musste kurzfristig wegen einer Verletzung absagen,
Für Sven Horn und Gerrit Dlugaiczyk war das Turnier bereits nach der 1. Runde beendet. Horn verlor nach gutem Start gegen die Nummer 4 der Setzliste und Dlugaiczyk gegen den späteren Turniersieger. Besser lief es dagegen für Markus Kanwischer und Andreas Wolf. Kanwischer hatte in seinem Achtelfinale wenige Probleme und konnte somit auch Kraft für den weiteren Turnierverlauf sparen. Doch auch für ihn war das Turnier am späten Samstagabend beendet. Eine 4:1-Führung im 2. Satz reichte nicht aus, um mehr zu erreichen. Den Sprung bis in Halbfinale gelang Andreas Wolf. Dabei hätte es in der 1. Runde auch anders laufen können. Trotz einiger Konzentrationsprobleme konnte Wolf sich in 3 Sätzen durchsetzten um anschließend gegen den Bezwinger von Sven Horn in 2. Sätzen zu gewinnen. Das Tempo im Halbfinale am Sonntag, ebenfalls gegen den späteren Sieger, war dann allerdings ein paar Nummern zu schnell.
Die B-Runde der Herren konnte sich Gerrit Dlugaiczyk mit 5:7; 7:6 und 7:6 sichern.

Alle Ergebnisse gibt es unter diesem Link.

Anzeige
Tom Tailor - Ihr Onlineshop für sportliche, unkomplizierte Mode mit ausgewogenem Preis-Leistungsverhältnis