Zu Gast bei den US Open in New York

klick mich an

In den zurückliegenden 3 Wochen waren unsere beiden Spieler der 1. Herren, Markus Kanwischer und Andreas Wolf, auf einem Roadtrip entlang der Ostküste der Vereinigten Staaten von Amerika. Eins der Highlights war dabei der Besuch bei den US Open 2016 in New York City. Am ersten Turniertag ging es dabei in der Daysession auf die Außenplätze. Den Stars war man dabei ganz nah. Egal ob beim Training oder im Wettkampf. Die Bedingungen für die Spieler, aber auch für die Zuschauer, waren bei 35 Grad im Schatten, den es nicht gab, schweißtreibend. Besondere Unterstützung galt den deutschen Spielern. So sah man Andrea Petkovic (siegen) und Sabine Lisicki (ohne jede Gegenwehr). Hinzu kamen noch viele andere internationale Stars.
Den absoluten Liebling der Amerikaner und damals noch Nummer 1 der Damen, Serena Williams, sah man am 2. Turniertag in der Nightsession. Im größten Tennisstadion der Welt (22.547 Zuschauer), dem Arthur Ashe Stadion, folgte nach dem Sieg von Serena noch ein ungefährdeter Erfolg vom Schotten Andy Murray.
Ein paar Impression sind, in unserer Bildergalerie zu finden.

Anzeige