Niederlage mit Ansage / Update – Bilder sind online

klick mich an

Am Montag, dem 1. Mai 2017, gab es für unsere 1. Herrenmannschaft das erste Ligaspiel der Punktspielsaison 2017. Die Voraussetzungen waren dabei äußerst ungünstig, fehlten doch mit Gerrit Dlugaiczyk und Roland Schäfer gleich zwei Stammspieler bzw. die nominelle Nummer 1 und 4 des Teams.
Dementsprechend verlief auch die Partie gegen die Gäste aus Berlin – Tempelhof. Schnell gingen die ersten drei Einzel verloren. Andreas Wolf und Christian Kümpfel, der nach 7 Jahren Tennispause sein Comeback gab, blieben ohne Chance. Markus Kanwischer konnte zumindest Satz 2 ausgeglichen gestalten, blieb aber ebenfalls ohne Satzgewinn.
Hoffnung an diesem Tag machte vor allem Sven Horn, der sowohl im Einzel, als auch im späteren Doppel, gemeinsam mit Christian Krause, überzeugte. In seinem Einzel bestimmte er klar die Ballwechsel und auch im Doppel war der Siegeswille ebenso ungebremst. Einen weiteren positiven Eindruck hinterließ Heiko Illgen, der auch im Einzel erfolgreich war. Auch wenn er mit dem eignen Spiel alles andere als zufrieden war, zählte am Ende nur sein Sieg.
Letztendlich gab es eine 3:6 – Niederlage für unsere 1. Herrenmannschaft, die sicherlich unter anderen Umständen vermeidbar gewesen wäre. Nun gilt es bereits am kommenden Sonntag, in Berlin Steglitz, mit einem Sieg die Weichen in Richtung einer ruhigen Saison zu stellen.
Die Fotos vom Spiel, sind in unserer Bildergalerie zu finden.

Anzeige